Steuerberatung in Magdeburg und Staßfurt

Bereits seit dem Jahr 2006 ist die HARZER GMBH in Magdeburg als Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen tätig. Der Kreis der Mandanten reicht dabei vom Einzelunternehmer über Kapitalgesellschaften (GmbH, AG) bis hin zu gemeinnützigen Organisationen. Wir bieten sämtliche klassischen Dienstleistungen einer Steuerberatungsgesellschaft an, wie zum Beispiel in der Finanz- und Lohnbuchhaltung, bei der Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen sowie diversen Beratungsleistungen.

zusätzliche Leistungen

Die Subventions- und Finanzierungsberatung ist unser Spezialgebiet . Hier erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Mandanten und den beteiligten Banken Konzepte zur (Um-) Finanzierung von Investitionsentscheidungen. (Auch unter Berücksichtigung von Fördermöglichkeiten der unterschiedlichsten Rechtsträger.)

Weiterhin sind wir spezialisiert auf das Outsourcing von Lohndienstleistungen. Als Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner übernehmen wir für Sie die komplette Lohnabrechnung mit allen anfallenden Tätigkeiten.

Als spezialisierter und professioneller Anbieter von Outsourcing-Leistungen im gesamten Rechnungswesen verfügen wir über spezialisiertes Know-how und können ausgelagerte Accounting-Geschäftsprozesse somit effizient und rationell für Sie durchführen.

Eine Steuerberatung ist, wie jede andere Dienstleistung, natürlich auch mit Kosten verbunden, die durch die Steuerberatervergütungsverordnung – StBVV relativ fest definiert sind. Zur genauen Orientierung bieten wir daher ein erstes kostenfreies Beratungsgespräch zur Festlegung des gesamten Beratungsumfangs an.

 

Unternehmen

Gegenseitiges Vertrauen und Zuverlässigkeit sind die Basis jeglicher Zusammenarbeit.

Coworking

Als Harzer-Unternehmensgruppe sind wir ein Zusammenschluss aus drei Gesellschaften in der jeder einzelne Geschäftsbereich optimal aufgestellt ist. Aufbauend auf unsere Erfahrungen und Kompetenzen in der steuerlichen und wirtschaftlichen Beratung können wir den erkannten Schwachstellen und Potenziale mit unserem ganzheitlichen Ansatz begegnen und Lösungen aus einer Hand erarbeiten.

Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung.

Wir sind ein starkes Team mit Fachexpertise und jahrzehntelanger Erfahrung in Magdeburg, in Staßfurt und weit über die Grenzen unserer Region hinaus. Durch die enge Zusammenarbeit unserer drei Gesellschaften beraten wir Sie ganzheitlich und bieten Ihnen kompetente Unterstützung. Wir lernen voneinander, bilden uns gemeinsam fort, schätzen den offenen Dialog und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Durch die verschiedenen Gesellschaften schaffen wir Raum für Innovationen insbesondere für das Vorantreiben der Digitalisierung.

Die Zukunft gehört integrierten Geschäftsmodellen, die auf zuverlässigen Netzwerken aufbauen. Und genau die nutzen wir mit Erfolg: Die Harzer-Unternehmensgruppe erreicht das durch die bewusste Diversifikation der verschiedenen Unternehmensbereiche und die daraus entstehenden Synergien. So lösen wir Ihre Aufgaben kompetent und effizient.

 

HARZER GMBH Steuerberatungsgesellschaft

Die HARZER GMBH Steuerberatungsgesellschaft ist mit Niederlassungen in Magdeburg und Staßfurt ist seit 2006 als Dienstleistungs-​ und Beratungsunternehmen tätig. Das dienstleistungsangebot erstreckt sich dabei von den klassischen Dienstleistungen , wie zum Beispiel in der Finanz- und Lohnbuchhaltung über die Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen bis hin zu diversen Beratungsleistungen.

ECOAUDIT GMBH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Bereits seit dem Jahr 2007 ist die ECOAUDIT GMBH als Prüfungs- und Beratungsunternehmen tätig. Der Schwerpunkt der Tätigkeit ist auf die Durchführung gesetzlicher und freiwilliger Jahresabschlussprüfungen gerichtet.

LHM Consulting GmbH

Die LHM Consulting GmbH baut seit 2011 auf der langjährigen Expertise in den Bereichen der Beratung, Analyse und Entwicklung auf. Die Kernkompetenz der UnternehmensberaterInnen liegt dabei in der Begleitung zahlreicher umsetzungsbezogener Gestaltungen der operativen und strategischen Prozesse und Strukturen in Unternehmen. 

Unternehmenskultur

Kultur prägt einerseits das Verhalten ihrer Mitglieder. Andererseits wird Kultur auch von ihnen durch ihr Verhalten und Gewohnheiten definiert und vermittelt.

Compliance

Der Verhaltenskodex der Harzer-Unternehmensgruppe ist eine Richtschnur für unser Handeln und Ausdruck der Unternehmenskultur als festes Bestandteil der Unternehmensgruppe.

An den gemeinsam formulierten Kernsätze richten wir unser Handeln in der HARZER GMBH aus. Diese Leitsätze sind bewusst kurzgehalten und beschreiben Werte, denen sich alle Berater verpflichtet fühlen. Der Verhaltenskodex ist ein Rahmen für das vorhandene Regelwerk.

Nachhaltigkeit

Das Vorsorgeprinzip leitet uns dazu an, frühzeitig und vorausschauend zu handeln, um Belastungen der Umwelt zu reduzieren.

Umwelt-Compliance

Die Qualität unserer Arbeit und Arbeitsprozesse steht bei uns im Mittelpunkt. Genauso wichtig ist uns, dass wir zukunftsorientiert agieren und Verantwortung für die Umwelt übernehmen. Wir reduzieren kontinuierlich den Energie- und Ressourcenverbrauch, Abfall und Emissionen. Natürlich beinhalten die Nachhaltigkeitsstrategien bei der Harzer Unternehmensgruppe auch das Einhalten der Umweltvorschriften und die interne Kommunikation der selbst gesetzten Standards und die Einhaltung der Umwelt-Compliance.

Wir haben uns das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2025 unsere Verbrauchskosten um 20 % im Rahmen einer Verbrauchs-Effizienz-Offensive zu reduzieren. Nach einer Potenzialanalyse der JCNetwork tragen viele Projekte dazu bei, unser Ziel zu erreichen:

Unsere Projekte

Digitales Büro

Wir haben uns strategisch aufgestellt und unsere Geschäftsprozesse, Telekommunikation und Dokumenten-Management digital, effizient und sicher gestaltet. Mit regelmäßiger Wartung verlängern wir die Lebensdauer der Technik und sorgen so für Kosteneffizienz. Im Mandantendialog beraten und sensibilisieren wir für eine digitale Zusammenarbeit.

"Grüne" Website

Mit einer zeitlosen, langlebigen Gestaltung unserer Website verhindern wir, dass die Seite halbjährlich komplett neu gestaltetet werden muss. So werden wir unseren Anforderungen an Ästhetik, Funktionalität, Ökologie und Nutzerfreundlichkeit gerecht und vermeiden, neben Kosten, auch zusätzliche CO2– Emissionen. Ziel ist es, zu einem grüne Webhosts zu wechseln. Dadurch wird zwar der Energieverbrauch nicht reduziert, aber die CO2- Bilanz durch Strom aus erneuerbaren Energien verbessert. Zusätzlich wird die CO2-Emissionen der Website, durch das Pflanzen von Bäumen und Sträuchern an den Standorten der Harzer Unternehmensgruppe ausgeglichen.

Öko-Bilanz

Eine neue Stufe bei der Umsetzung unserer Nachhaltigkeitsstrategien haben wir im April 2018 mit unserem Bienen-Projekt erreicht. Am Standort in Magdeburg wurden zwei Bienenvölker mit jeweils etwa 10.000 Bienen auf dem Firmengelände angesiedelt. Wir unterstützen damit den Artenschutz und gleichzeitig leisten die Bienen einen Dienst für das ökologische Gleichgewicht. Indem sie Wildpflanzen bestäuben, tragen sie zu deren Erhaltung bei. Die Maßnahme ist nur ein erster Schritt, denn künftig sollen immer mehr nachhaltige Infrastrukturen und Unternehmensabläufe entstehen, die den Nachhaltigkeitsimpuls abbilden. Das Bienen-Projekt wird auch auf unseren Standort in Staßfurt ausgeweitet.

Hier investiert Europa in die Zukunft unseres Landes

Im Rahmen des EFRE Programms haben wir im Zuge der Digitalisierung unserer Geschäftsprozesse und der erforderlichen Konformität zum gesetzlichen Datenschutz in neue IT-Hardware und Software investiert und unsere Website entsprechend den Anforderungen an die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) überarbeitet.

Durch die so zunehmend digitalisierten Abläufe in der Kanzlei generieren wir neben IT-Sicherheit und moderatem Datenschutz zusätzlich finanzielle, ökologische und zeitliche Einsparungen.

Sachsen-Anhalt Digital Innovation

Neustrukturierung IT inklusive Hardware nach DSGVO

Z E I T R A U M
01. Dezember 2019 – 31. Mai 2021

 

Im Rahmen des ESF Programms haben wir unsere Mitarbeiter hinsichtlich der aktuellen steuerlichen und rechtlichen Änderungen umfassend informiert und weitergebildet. Durch die qualifizierte Weiterbildung gewährleisten wir eine stetig professionelle Beratung unserer Mandanten und begegnen den individuellen Anforderungen mit aktuellen Informationen.

Förderung durch den Europäischen Sozialfonds (ESF)

Wir qualifizieren unsere Mitarbeiter und bilden sie weiter

Z E I T R A U M
01. Januar 2010 – 31. Dezember 2020